Schlagworte: medien

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 26 >>

25.04.12

  10:17:00, von schnasti, 329 Wörter  
Kategorien: Politik, Wirtschaft, Medienmanipulation, Gesellschaft

Divide et impera - Die Maßregelung und Diskriminierung von Hartz-IV-Empfängern

Die Diskussion um das Betreuungsgeld ist nach dem Bekanntwerden, dass ALG-II-Epmfänger dieses voll angerechnet bekommen, voll im Gange und wird geführt in einer Art und Weise, wie wir es aus Zeiten von Arno Dübel kennen. Dabei geht es weniger um die… mehr »

14.04.12

  10:13:00, von schnasti, 406 Wörter  
Kategorien: Meine Meinung, Politik, Wirtschaft, Medienmanipulation, Gesellschaft

Die Verblendung mit dem Klischee des unwilligen Arbeitslosen

Ganz ungeniert und ohne rot zu werden geht der steile Weg der Verblendung weiter. Wieder einmal ist der unwillige Arbeitslose immer mehr damit beschäftigt, sich den Vorgaben der Arbeitsämter zu entziehen. Die Sanktionen gegen Arbeitslose steigen, wie… mehr »

13.04.12

  09:45:00, von schnasti, 333 Wörter  
Kategorien: Meine Meinung, Brot und Spiele, Medienmanipulation, Gesellschaft

Grass-Gedicht - So schlimm und doch ständig erwähnenswert

Ich habe mir nun zum zweiten Mal das Gedicht von Günter Grass durchgelesen, da ich die Befürchtung hatte, irgendetwas überlesen haben zu müssen bei der ständig weltuntergansstimmungsmäßigen Berichterstattung über dieses Gedicht in unserer Presse… mehr »

11.04.12

  12:32:00, von schnasti, 426 Wörter  
Kategorien: Meine Meinung, Politik, Satire, Brot und Spiele, Gesellschaft

Medienkritik ? Unwissenheit schützt vor Gier und Abzocke nicht

Wenn ein Dichter ein Gedicht verfasst, dann wird dieses nur erfolgreich werden, wenn gewisse Institutionen es für erwähnenswert halten. Unbekannte gute Maler, Politiker, Musiker, Dichter und Philosophen gibt es viele, nur werden die wenigsten davon au… mehr »

06.04.12

  17:40:00, von schnasti, 444 Wörter  
Kategorien: Meine Meinung, Politik, Brot und Spiele, Medienmanipulation, Gesellschaft

Günter Grass und die ihn demontierenden Mietmäuler

Günter Grass hat mit seinem mir sehr langweilig wirkenden Gedicht ?Was gesagt werden muss? die Mitmäuler derer aufgescheucht, die ihre Ideologie angegriffen sehen. Jene Mietmäuler, die ihre fanatische Doktrin verteidigen müssen, welche gegebenen… mehr »

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 26 >>