« Handyverbot für Teenager: Machen Handys dumm?aktion-kig.de - Kinder in Gefahr DVCK e.V »

Hans Martin: Der unsympathische Schlag den Raab Gewinner

13.09.09

  19:42:31, von schnasti, 187 Wörter  
Kategorien: TV-Serien

Hans Martin: Der unsympathische Schlag den Raab Gewinner

Gestern Abend um 20.15 Uhr ging die Show "Schlag den Raab" auf Pro7 wieder auf Sendung. Im Jackpot waren diesmal "nur" 500.000 Euro. Der Kandidat Hans Martin (24) war der glückliche Auserwählte, der gegen Stefan Raab antreten durfte.

Nach einem ausgeglichenen Kampf zwischen den beiden Kontrahenten, konnte sich der Kandidat Hans Martin am Ende gegen den Raabinator durchsetzen und gewann die besagte Summe. Doch der Gewinner erntete nicht nur Beifall. Als der Pharmazie-Praktikant Hans-Martin Stefan Raab im Sack hatte, sowie die 500.000 Euro sicher gewonnen waren, wurde er vom Publikum ausgebuht. Der Grund für die Buhrufe war das unsympathische auftreten des Kandidaten. Ständige doofe "Ghetto-Sprüche" scheinen bei Hans Martin an der Tagesordnung. Das überhebliche auftreten tat sein übriges. Auch im Internet wurde der Gewinner verspottet. In einigen Foren wird sogar von Drogenmissbrauch gesprochen.

>>>>> Hans-Martin mag zwar unsympathisch sein, dennoch lacht er jetzt erst recht über seine Spötter. Leute, der Mann hat in ein paar Stunden eine halbe Million gewonnen. Ihm wird es die Bohne interessieren, wie die Zuschauer über ihn denken. Doch ich bin der selben Meinung. Der Typ war ein ganz schöner Kotzbrocken

Trackback-Adresse für diesen Eintrag

Trackback-URL (Rechtsklick und Verknüpfungs-/Link-Adresse kopieren)

Auf Moderation wartende Feedbacks

Der Eintrag hat 34 auf Moderation wartende Feedbacks...

Einen Kommentar hinterlassen


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.
  
(For my next comment on this site)
(Allow users to contact me through a message form -- Your email will not be revealed!)