« Frauenquote per Gesetz - Das ging aber schnellAlles nur Schauspieler im Dschungelcamp? »

Dschungelcamp endlich zu Ende: Nun machen wir ein Fass auf!

30.01.11

  10:45:00, von schnasti, 226 Wörter  
Kategorien: TV-Serien, Meine Meinung

Dschungelcamp endlich zu Ende: Nun machen wir ein Fass auf!

Was waren das für schlimme Zeiten, als in fast jedem Online-Magazin, News über das Dschungelcamp auftauchten. Grausame banale Überschriften, wo sich der "Normaldenkende" fragt, woran man eigentlich leiden muss und solch verkorkste "News" für lesenswert hält.

So wurden die armen C-Promis im Dschungelcamp mit typischen Ereignissen überzogen, damit der gelangweilte und ausgelaugte Alltagsmensch endlich wieder etwas lachen kann. Im normalen Leben wird es immer stressiger. Dabei kommt ein Dschungelcamp-Desaster gerade richtig.

Doch nun hat das Dschungelcamp vorerst ein Ende. Genau so banal und Unterhaltungslos wie die Sendung selbst, war natürlich auch das Finale. Stumpfsinnig und ohne Unterhaltungswert. Fraglich ist immer wieder, woher die hohen Einschaltquoten dieser Sendung kommen. Dort drin passiert einfach nichts, bis auf ein paar gestellte Stimmungs-Ereignisse. Es ist immer wieder das selbe Geseier und die selben Prüfungen. Nichts Neues, aber die Quoten steigen. Nun gut, nach einem Jahr hat das Köpfchen die letzte Folge Dschungelcamp natürlich schon wieder vergessen. Selbst wenn man den Zuschauern die selbe Staffel wieder zeigen würde, gäbe es die selben sinnlosen Diskussionen darüber.

Nun ja, nächste Jahr werden wir es wieder erleben und eine ganze Nation ist wieder im Dschungelcampfieber. Manchmal hat man jedoch das Gefühl, als ob unsere Nation das ganze Jahr über an einem unbekannten Fieber leidet.

PS: Die lustigsten Gesellen in diversen Dschungelcamp-News sind immer die, die anderen den Mund verbieten wollen! Ein Strohsack hat mehr ......!

Trackback-Adresse für diesen Eintrag

Trackback-URL (Rechtsklick und Verknüpfungs-/Link-Adresse kopieren)

Auf Moderation wartende Feedbacks

Der Eintrag hat 8 auf Moderation wartende Feedbacks...

Einen Kommentar hinterlassen


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.
  
(For my next comment on this site)
(Allow users to contact me through a message form -- Your email will not be revealed!)